Starker Auftakt

Der Auftakt der aktuellen Staffel "Die Chance" 2019 führte zu vollen Zuschauerreihen vor der Bühne im Havelpark Dallgow.

Ein bunter Mix aus Schlagern über Rock, Pop und selbst einen Song in polnischer Sprache konnte man auf der Bühne erleben.Kurzerhand hatte sich die 16 jährige Zuzanna, die im Publikum stand und erst seit einem Monat in Berlin lebt, überlegt sich auch dem Wettbewerb zu stellen.Die Jury verlegte das Casting spontan live auf die Bühne und war sehr positv überrascht, was sie dann von Zuzanna hörten.
"Halleluja" auf Polnisch, das war schon etwas sehr besonderes und so lud man Zuzanna gleich zur 2. Liveshow ein.

Ins Finale, das im Mai stattfindet, schafften es gleich zwei Beiträge. Hier überzeugte die 16 jährige Isabell Schön mit dem Song "Halleluja". Isabell war schon mehrere Male bei der Show "Die Chance" und hat im letzten Jahr ausgesetzt, um sich mehr auf die Schule zu konzentrieren.Gesungen und geübt hat sie trotzdem fleißig und das lobte die Jury sehr. Deshalb war Ihre Freude groß, als es hieß, sie zieht ins Finale ein.

Auch sehr überzeugt hat die Formation die "Showladys", geleitet von Denis Obluda. Ihre Mädels kamen als "ABBA" auf die Bühne und sangen "Mama Mia", natürlich mit glitzernden Kostümen und eingeübter Coreografie. Das begeisterte Publikum und Jury und so stehen auch sie im Finale und dürfen auf eine eigene CD Single Produktion hoffen und einen Auftritt auf dem Schlagerolymp in Berlin.

Starker Auftakt

WEITERE AKTIONEN